Skip to main content
Mit parallel drei Wettkämpfen war der SV Kirchzarten am Wochenenede 15./16.01.2022 stark vertreten.
Aber zuerst zu den regionalen Ergebnissen:
Beim Kinderlanglauf in Blasiwald lief bei der U 8 weiblich 1,0 km Lilly Schmidt auf das Podest (3. Rang), Rombach Skadi auf 5 und Amelie MBIAMI-Hinterberger auf Platz 9.
Nele Duppé gewann bei der U 9 weiblich ebenfalls über 1.0 km, ihre Vereinskollegin Merle Keck kam auf Rang 9.
Auch in der U 10 männlich, über 2.0 km konnte mit Theo Schuler der SV K den Sieger stellen, Henri Lee Mandrella belegte hier Platz 8.
Mit Clara Schmidt und Fritzi Otto gingen Platz 1 und 2 in der U 11 weiblich (2.0 km) ebefalls an den SV Kirchzarten.
Deutschlandpokal Langlauf in Reit im Winkl:
Auf nationaler Ebene startete in der U 16 männlich Emil Schmidt und weiblich U 16 Mara Eckerle und Louisa Haag.
Am Samstag im Prolog kamen die Sportler/innen auf Rang 11, 4 und 6.
In den Finals schloss Emil mit Rang 10 ab, Mara kam auf 11 und Louisa auf 5.
Am Sonntag im Einzel erreichte Emil Rang 5.
Bei den Mädels fuhr Louisa auf 14 und Mara auf Platz 22.
Bei der U 18 männlich gingen vom SV Kirchzarten Sven Kolb (Prolog 5. Rang) und Jakob Horlacher (Prolog 6. Rang) an der Start und lieferten ein super Rennen.
In den Finale am Samstag fuhr Jakob auf Rang 7 und Sven folgte auf 9.
Im Einzel kam Jakob auf Platz 10 und Sven auf 13.
In der gleichen Altersgruppe weiblich belegte Theresa Strecker in beiden Rennen Platz 31. Sonntags im Einzel fuhr sie auf Platz 32.
Matteo Lewe sprintete in der U 20 erst auf Rang 4 und im Finale auf belegte er Platz 16. Am Sonntag fuhr er im Einzel auf Platz 20.
Beim Biathlon DSC am Arber erreichten im Sprint und in der Verfolgung Annika Lüdeke je weils Rang 11 und Lotta Mayr im Sprint Rang 17 und in der Verfolgung Platz 23.
Unsere Gratulation an alle Sportler!
nordisch

Autor nordisch

More posts by nordisch

Leave a Reply