Einen erfolgreichen Start in die neue Langlaufsaison glückte den Langläufern des SV Kirchzarten.
Beim Auftakt am vergangenen Sonntag liefen alle Starter in die Punkteränge des beliebten SV Cups, sodass der SV Kirchzarten als Verein zurzeit mit 299 vor dem SC St. Peter mit 210 und dem SC St. Märgen mit 150 Punkten die Vereinswertung anführt.

Bei der U8 über 1,5 km liefen die jüngsten Starter unseres Vereins mit Anton Brandalise auf Platz 4, Noah Ertle Rang 5 und Jan Blassmann auf Platz 9 sowie Amelie Mbiami-Hinterberger Rang 10 eine super Rennen bei den Jüngsten.

In der U9 gewann bei den Jungen Ludwig Berlit und bei den Mädchen Ilvy Schmidt den 1.Platz, Merle Keck folge Ilvy auf Rang 3.

Mit Theo Schuler auf Rang vier (U10) und Henri Mandrella (U10) auf dem 15. Platz sowie in der U11 mit Philip Ubbelohde (Rang 5) und den weiblichen Starterinnen Clara Schmidt (Platz 1), Fritzi Otto (Platz 5) und Zoé Nounkoua-Hinterberger (Platz 8) wurden weitere Punkte über 2 km für den SV Cup gesammelt.

Über 3,5 km gewannen die Brüder Elias und Johann Ertle in der U12 und  U13, Theo Schuler (U13) erreichte wie auch Theresa Lüdeke (U13) den dritten Platz. Louisa Rummer lief in der Alterklasse U14 auf den zweiten Platz und Louis Schuler gewann in der U15 männlich, gefolgt von Lars Kolb auf Rang sieben.

Einen herzlichen Glückwunsch geht an alle Starter!
nordisch

Autor nordisch

More posts by nordisch

Leave a Reply