SV-CUP Nordic-Center Notschrei | Rund um Neukirch

By 6. Januar 2020Allgemein

Biathlon

SV-CUP Einzelwettkampf im Nordic-Center Notschrei

Am 04.01.2020 starteten für den SV Kirchzarten drei Biathleten am Notschrei: In der Laserklasse 2 (S10-S11) männlich lief Simon Stotz mit 0 Schießfehlern direkt auf Platz 1. Sein Vereinskollege Finn Zurnieden machte es ihm nach und gewann die Wertung der Schüler 14 – 15 über 6.5 km. Bei den Mädels fuhr Annika Lüdeke mit 3 Schießfehlern auf Rang sieben.

Langlauf

06.01.2020 – Skizunft Brend richtet den Brendschild in freier Technik aus – Sportler des SV Kirchzartens erlaufen viele Podestplätze

Die diesjährige Schneelage zwang die Veranstalter von Rund um Neukirch, den traditionellen Langlaufwettkampf in der Skatingtechnik auszuführen. Aber er konnte zumindest stattfinden!

Bei den Schülern 8 siegte Theo Schuler für den SVK, bei den Schülerinnen 9 kamen Zoe Nounkoua-Hinterberger auf Rang 3 und Fritzi Otto auf Platz 6. Gleicher Platz für Elias Ertle bei den Schülern 10.

Die Schülerinnen 11 machten es spannend: Stella Otto siegte vor ihrer SVK-Vereinskollegin Maxi Strittmatter mit nur 01,4 sec. Vorsprung; Lüdeke Theresa errang Platz 7. Liam Wuchter siegte bei den Schülern 11, gefolgt von Hanspeter Schuler auf 4, Elias Nkami Hinterberger auf 5, Simon Stotz auf 6, Samy Uetz auf 7 und Johann Ertle auf 14.

Annika Lüdeke lief auf Rang 5 bei den Schülerinnen 13, Magdalena Chvatal auf 15. Luis Schuler siegte bei den Jungs gleicher Altersklasse, Fritz Stihler kam auf Rang 10, Bräuer Matthis auf 14, Sascha Pietsch auf 15 und Lars Kolb auf 16. Louisa Haag erreichte bei den Schülerinnen 14 Platz zwei und Mara Eckerle kam auf 4, Helen Duppé auf 15. Finn Zurnieden siegte bei den Schülern 14 vor Vereinskollege Emil Schmidt; Luca Wuchter wurde sechster. Bei den Schülern 15 erreichten Sven Kolb Platz 5 und Dean Uetz Platz 7. Theresa Strecker fuhr bei der weiblichen Jugend 16 auf Platz 4, Judith Lüdeke auf 7 und Anni Strecker auf 9. Bei der Jugend weiblich 17 kam Emily Weiss auf den dritten Platz, Eva- Maria Zipfel lief auf 9.

Jakob Horlacher fuhr bei der Jugend männlich 16 auf das Podest und freute sich auf Rang 2. Auch ein zweiter Platz wurde es für Matteo Lewe bei der Jugend 17, gefolgt von Pirmin Strecker auf dem fünften Rang. Bei den Junioren 19 siegte Valentin Haag, Nikolai Pietsch lief auf 6. Bei den Herren kam Stefan Weiss auf Platz 3.

nordisch

Author nordisch

More posts by nordisch