Category

Bikeschule

Bikeschule für Bambinis leider abgesagt

By | Allgemein, Bikeschule

Liebe Bambini,

es tut mir leid, euch mitteilen zu müssen, dass wir dieses Jahr keine Bikeschule für Euch auf die Beine stellen können.
Wir haben einfach nicht genügend Ehrenamtliche, um die Betreuung in Kleingruppen zu ermöglichen;
Außerdem ist die Saison mittlerweile so weit fortgeschritten, dass Organisation zu Training (noch 3 Termine vor den Sommerferien und 3 danach) in keinem vernünftigen Verhältnis stehen.

Hoffen wir, dass wir in 2021 wieder von Beginn an einsteigen können und ihr bis dahin im Familienkreis die ein oder andere Radtour machen könnt.

Andreas Eicker

SVK-Bikeschule

Bikeschule 2020 – Start am 06.07.2020

By | Allgemein, Bikeschule

Was lange währt wird doch noch gut. Die Bikeschule 2020 startet am Montag, 06.07.2020 ab 17:30 Uhr.

Wir hoffen jetzt jedenfalls, dass wir in der verbleibenden Saison noch ein paar schöne Trainings machen können.
Daher bitte selbst im Vorfeld die Räder und den Sitz des Helms kontrollieren (die Kette darf auch bei schnellem Gangwechsel nicht „runterfallen“…).

Um das „Getümmel“ beim Start zu vermeiden, bitte direkt zu Euren TrainerInnen fahren und auch dort bleiben, den Sammelpunkt findet ihr auf der beiliegenden Karte vom Umfeld der Pyramide am Schulzentrum Kirchzarten.

Ergänzende Hinweise für Eltern:

  • stets außerhalb des Trainingsplatzes bleiben: Fragen an Trainer/in am besten digital
  • weiterhin gilt: Bitte immer dran denken: Die Angehörigen anderer Biker/innen könnten zur Risikogruppe gehören. Risiko von Ansteckungen minimieren, indem Sie bei Krankheitsanzeichen die Teilnahme am Training untersagen.

Andreas Eicker – SVK-Bikeschule

 

Es gelten die weiterhin die allgemeinen Corona-Regeln des Vereins – zu finden unter www.svkirchzarten.de/corona 

Bikeschule 2020 – Update

By | Bikeschule

Information der Bikeschule

Liebe Bikeschüler,

der Verlauf der Pandemie bzw. die Lockerung der Regeln machen zumindest ein wenig Hoffnung, dass die Saison noch nicht gänzlich verloren ist und damit auch der Einsatz der vielen sehr fleißigen Helfer im Hexenwald nicht umsonst war.
So dürfen wir mittlerweile auch wieder im öffentlich Raum als Gruppe fahren – allerdings gibt es weiterhin ein großes ABER:

Die Abstandsregeln sind weiter einzuhalten und das ist auf den Trails eigentlich nicht einzuhalten – von Hilfestellung ganz zu schweigen.
Eine Art Athletenerklärung unterschreiben zu lassen, die die gegenseitige Haftung oder Verantwortung ausschließt, halte ich bei den im schlimmsten Fall möglichen Folgen auch für nicht sinnvoll.

Insofern bitte ich Euch weiterhin um Geduld bzw. ermuntere Euch, im Familienverbund rad zu fahren, das geht ja immer…
Sobald wir auf Vereins- und Trainerebene ein mit den Regelungen vereinbares Konzept haben, lassen wir es euch wissen – ich befürchte aber, daß das auch erst nach den Sommerferien sein könnte…

Andreas Eicker – SVK-Bikeschule