Skip to main content

Meisterlicher letzter Spieltag der D-Jugenden in Kirchzarten

Der letzte Spieltag der D3 und D2 des SV Kirchzarten wird den Teams lange in Erinnerung bleiben. Beide Teams absolvierten den letzten Spieltag im Stadion vor großen Publikum. Zunächst schaffte die D3 unter der Leitung von Sebastian Wahl, Jochen Sahl, Andreas Hölzl, Chiara Schillinger und Christoph Lupberger es, mit einem 8:3 gegen Staufen SC den Meistertitel zu gewinnen. Und unmittelbar danach kämpfte die D2 mit einem 6:1 den zweitplatzierten JFV Tuniberg sehr überzeugend nieder. Das begeistere Publikum fieberte mit, ob der 100. Treffer in dieser Runde noch für die D2 fallen würde. Aber am Ende waren es doch nur 99 Treffer auf dem Konto des Teams von Judith Behrendt, Oliver Lohre und Ronnie Wenninger.

Autor Tom Witkovsky

More posts by Tom Witkovsky
Cookie Consent mit Real Cookie Banner