Schwimmschule

Der SV Kirchzarten führt seit mehr als 30 Jahren Schwimmkurse durch. Im Rahmen dessen haben mehr als 1200 Kinder und Erwachsene diese Kurse durchlaufen.
Seit März 2012 kooperiert die Schwimmabteilung auch mit Grundschulen aus dem Dreisamtal und führt ein ergänzendes Unterrichtsangebot Schwimmen durch.

Mit unserem Ausbildungsprogramm „besser schwimmen können“ stehen wir für gleichwertige Qualität innerhalb unserer Schwimmkurse: Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter bilden wir selbst aus und schicken sie zu Fortbildungen des BSV und bei der DLRG. Jeder Kursleiter ist Inhaber des Rettungsschwimmabzeichens.

Qualitätssiegel SVK-Schwimmschule

Schwimmkurse erst wieder in 2019.

Durch die derzeitige Sanierung unserer Trainingsstätte, dem Hallenbad in St. Peter können wir diese Wintersaison leider keine Schwimmkurse anbieten.

Mit dem SVK besser schwimmen können

Experten weisen schon seit einigen Jahren darauf hin, dass die Schwimmfähigkeit der Mädchen und Jungen in Deutschland immer häufiger nur eingeschränkt und in zunehmenden Maßen gar nicht mehr vorhanden ist. Die Ursachen dafür sind vielfältig: ein geringes Zeitbudget für den Schwimmbadbesuch innerhalb der Familien, eine generell geringer ausgebildete Motorik der Kinder und nicht zuletzt die Reduzierung von Gelegenheiten durch die Schließung von Bädern oder eine Umgestaltung vorhandener Bewegungsflächen zu Spaß- und Eventbereichen, um nur einige Beispiele zu nennen. Den Wunsch der Eltern danach, dass ihr eigener Nachwuchs gegen den Trend die Schwimmfähigkeit erlangt, nutzen fachfremde Anbieter zunehmend aus, um ihre eigenen Schwimmkurse am Markt zu etablieren.

Um einen Weg durch den Anbieterdschungel zu weisen, hat der SV Kirchzarten ein Ausbildungsprogramm entwickelt: „Besser Schwimmen Können“ Unser Wunsch ist es neben der Vermittlung der Schwimmfähigkeit, den Reiz (die Freude/ den Spaß) des (am) Element(s) Wasser näher zu bringen. Hierzu bieten wir Anfängerschwimmkurse für Kinder und Jugendliche an. Im Rahmen dieser Kurse wird von ausgebildeten Übungsleitern in spielerischer Form die Wassergewöhnung durchgeführt und Grundtechniken des Schwimmens gelehrt.

Das Programm wird nicht nur für Kinder angeboten. Es finden sich auch bei Erwachsenen Situationen, in welchen eine Hemmschwelle vor dem Wasser vorhanden ist, z.B. weil im Kindesalter das Schwimmen nicht oder nur ungenügend erlernt wurde. Unter Umständen kann auf Grund dieser Vorbehalte ein gemeinsames Schwimmen mit dem eigenen Nachwuchs nicht stattfinden und es wäre besser schwimmen zu können. Mit unseren Schwimmkursen für Erwachsene und Jugendliche wollen wir auch den „Älteren“ eine Möglichkeit geben/bieten die Grundformen des Schwimmens erlernen und verbessern zu können.

„Besser Schwimmen Können“ nicht nur für Anfänger In unseren Bädern finden sich vielfach Schwimmerinnen und Schwimmer, welche die Grundlagen des Schwimmens beherrschen, denen es aber an der Technik oder Ausdauer mangelt, um wirklich größtmöglichen Spaß am Schwimmen zu haben. Mit unserem Angebot des wöchentlichen Schwimmtreffs wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben besser schwimmen zu können. Hier haben Sie die Gelegenheit in Leistungsgerechten Gruppen Ihr Schwimmvermögen sukzessive zu verbessern.

Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter verfügen über langjährige Erfahrung im Schwimmen sowie über entsprechende Ausbildungen durch die Fachverbände. Wir bilden unsere Nachwuchskräfte mit internen Fortbildungen ständig weiter und können hier auf die Unterstützung von ausgebildeten Pädagogen zurückgreifen. Der SV Kirchzarten kann (stolz) auf mehr als 30 Jahre erfolgreich durchgeführte Schwimmkurse zurückblicken. Zudem wird das Programm „Besser Schwimmen Können“ seit 2012, als Kooperation, gemeinsam mit Grundschulen aus der Region (erfolgreich) umgesetzt. All das und nicht zuletzt das enorme Engagement der Abteilung führte dazu, dass uns das Qualitätssiegel: „Anerkannte Schwimmschule des Badischen Schwimmverbandes“ verliehen wurde.

 

Für diejenigen, welche sich dann richtig mit dem Schwimmvirus infizieren konnten, haben wir unsere festen Trainingsmöglichkeiten für alle Altersgruppen und zu jeder Jahreszeit um außerhalb des regulären Badebetriebs besser schwimmen zu können. Sprechen Sie uns an!

Allgemein:

Beginn der Kurse ist zu den in der Anmeldebestätigung genannten Zeiten, und versteht sich mit Anwesenheit der Kinder zu diesem Zeitpunkt am Beckenrand in passender Schwimmbekleidung. Zu diesem Zeitpunkt übernehmen wir auch die Aufsichtspflicht.

Sommerkurse:

Die Kurse finden, außer bei Gewitter, bei jedem Wetter und Lufttemperaturen ab 18°C statt.

Der Preis unserer Sommerschwimmkurse beinhaltet nicht den Eintritt ins Dreisambad. Wir gehen davon aus, das die Teilnehmer über Saisonkarten verfügen. Ebenso sind sonstige Serviceleistungen des Dreisambades wie Duschen und Haarfön nicht im Preis enthalten.

Begleitpersonen der Kinder dürfen zum Zwecke der Begleitung das Bad kostenlos betreten, und werden gebeten, dieses zeitnah nach Kursende zu verlassen.

Bei Kursteilnehmern der Abendkurse um 19:30 Uhr bitten wir darum pünktlich vor Ort zu sein, um geschlossen als Gruppe das Dreisambad zu betreten. Ein späterer Eintritt ist nicht möglich, um die Reinigungsarbeiten nicht zu behindern.

Begleitpersonen der Abendkurse ist die Nutzung der Schwimmbecken nicht gestattet mit Ausnahme von Mitgliedern der SVK-Abteilungen Schwimmen und Triathlon.

Winterkurse:

Im Winter öffnen wir die Schwimmhalle um 8:45 Uhr. Alle Kinder sollten zunächst ungeduscht in die Halle kommen, damit sie nicht unnötig frieren müssen. Wir führen die Kinder dann unter die Duschen.

Kinder die in Folgegruppen eingeteilt sind, werden gebeten, im Vorraum zum Hallenbad zu warten, bzw. bis die Übungsleiter sie hereinbitten.

Wir werden die Kinder am Samstag entsprechend ihrem jeweiligen Leistungsvermögen in Gruppen einteilen. Zur Unterscheidung der Gruppen werden wir Farben angeben, und auch im Sprachgebrauch verwenden.

Falls wir merken, dass ein Kind von der Leistungsstärke besser in eine andere Gruppe passen sollte, werden wir dieses entsprechend während der Schwimmkurse ändern.

Bei Bedarf können wir zum Ende der Schwimmkurse das Seepferdchenabzeichen abnehmen, sprechen Sie unser Trainerteam an!

Zum Schluss noch eine Bitte, bei der wir sehr auf Ihre Kooperation angewiesen sind: Es ist klar, dass es spannend ist, zu sehen, wie sich die eigenen Kinder im Element Wasser bewegen und neue Erfahrungen sammeln. Leider mussten wir feststellen, dass die Aufmerksamkeit der Kinder etwas darunter leidet, dadurch, dass die Eltern oder Geschwister am Beckenrand oder hinter der Scheibe während der Schwimmkurse stehen, und Ihre Kinder beobachten.

Von daher hätten wir die Bitte, dass Sie sich während der Dauer der Schwimmkurse nicht im Vorraum aufhalten. Sie können sich gerne in den Umkleideräumen aufhalten, oder im oberen Eingangsbereich des Hallenbades, oder St. Peter bei einem Spaziergang geniessen. Im Sommer haben Sie im Dreisambad alle Möglichkeiten, selbst zu schwimmen.

Wir versprechen uns davon, dass die Kinder sich mehr auf die Übungsleiter konzentrieren, und wir einen höheren Lernerfolg erzielen.

 

Wir wünschen Ihren Kindern und Ihnen viel Spaß bei den Schwimmkursen.
Bei Fragen zögern Sie nicht unser Trainerteam anzusprechen.